Lumigurumi

Freitag, 11. März 2011

"Aus Gründen der Tarnung..."

Kennt Ihr das auch? Sonntag Morgens gibts Eier. Man füllt einen Topf mit Wasser, lässt Eier hineinplumpsen, stellt alles auf den Herd und lässt das Ganze kochen. Man dreht sich um, stellt den Wasserkocher für den Tee an und während sich alles von alleine kocht, verschwindet man im Bad .... ich schweife ab.

Man kommt also wieder, stellt seine Eier auf den liebevoll gedeckten Frühstückstisch, dreht sich kurz zum Kühlschrank, um die noch fehlende Milch zu holen, wendet sich mit Milch wieder dem Tisch zu und guckt blöd. Die Eier sind verschwunden. ö.Ö

Passierte mir ständig.

Um dem vorzubeugen, habe ich die Firma "Eggwart & Söhne" angerufen. Wie der Name schon verrät sind die Damen und Herren spezialisiert auf Eierdiebstähle jeglicher Art aus Küchen. Sie verwenden dabei eine erstaunliche Technik. Chamäleonartig wechseln sie die Farbe. "Aus Gründen der Tarnung."  meint Hermann Eggwart (Chef, 43), "Wir möchten ja nicht auffallen wie ein buntes Huhn, so passen wir unsere Farbe ganz professionell der zu beaufsichtigenden Küche an."

Ich bin gespannt, ob sie den gemeinen Eierdieb dingfest machen können und warte gespannt auf nächsten Sonntag.

































(Die Anleitung zu den coolen Huhneierwärmern gibts hier: Eggwart und Söhne  :c) )

Kommentare:

  1. Die sind aber süß! Und tatsächlich große Meister der Tarnung. Ich hätte sie nicht wiedererkannt.. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Nicht wahr? In der Tarnung sind es wahre Eggsperten. ;o)

    So. Und wehe meine Eier fehlen Morgen wieder!

    AntwortenLöschen