Lumigurumi

Dienstag, 30. März 2010

Igor, der (Möchtegern-)Drachenreiter














Igor ist Ivans Bruder. Ein ebenso begnadeter Schwertkämpfer und ebenso dynamisch und durchtrainiert. Er ist allerdings auf keinen Fall so trinkfest wie Ivan. Eigentlich trinkt er am liebsten KiBa. Da ich das Zeug selten im Haus habe, hat er sich entschlossen, am Freitag weiter zu ziehen. Er will in einer Fechtschule (www.sieben-schwerter.de) als Lehrer anfangen. Ich bin gespannt, wie seine Karriere weitergeht. Ich hoffe, der Schwertmeister dort wird ab und an berichten, wie er sich macht. Angefreundet hat er sich bereits mit Lain und versucht sie zu überreden, mit ihm zu kommen, anstatt in den Ruhestand zu treten. Lain befürchtet, dass Igor sie nur als Reittier missbrauchen will, da er meist zu faul ist, selbst zu schweben. Igor meint, es ist viel cooler, als gefürchteter Ritter auf einem furchterregenden Drachen angeritten zu kommen als fußlos durch die Lüfte zu levitieren. Hm. Mal sehen, ob er Lain noch umstimmen kann. Bisher hält sich ihre Begeisterung jedenfalls in Grenzen.

Kommentare:

  1. tja igor, da musst du überzeugungsarbeit leisten. die drachenladies sind nicht leicht umzustimmen. :-)

    süß, die beiden.

    die kleene

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist richtig. Igor ist noch schwer am überzeugen. Ich denke aber, das er morgen alleine ausziehen wird. :o)

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen