Lumigurumi

Montag, 6. Juli 2009

Milly und Mo



















































Mo, der stattliche Drachenmann arbeitet als Autoverkäufer. Mit seiner Frau Milly ist er jetzt zwei Monate verheiratet. Die beiden gehen gerne gemeinsam aus und tanzen alle modernen Tänze. Milly arbeitet als Kellnerin in einem Szenelokal. Ihre Flambierkünste sind legendär.




















































Kommentare:

  1. Klasse, ähm in welchem Lokal arbeitet sie? ich würd mir das gerne mal live ansehen wie sie etwas flammbiert.
    Planen die beiden auch richtung Nachwuchs?
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Sie arbeitet hier in der "Funzel" in Detmold. Dort gibts tolles Essen und gemütliches Ambiente, bist herzlich eingeladen, sagt sie.

    Hmmm, Nachwuchs. Kann ich sie da so direkt nach fragen? Aber süß wäre es natürlich schon, so ein Minidrachenpupsi. :o)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lu,
    endlich habe ich meinen allerersten drachen hinbekommen. bin mächtig stolz auf mich *ähem*. Irgendwie sieht er auch deinen beiden drachen erstaunlich ähnlich- ;-)

    Schau doch einfach mal vorbei, würd mich freuen...

    die kleene

    AntwortenLöschen
  4. hej lu,
    der ist ja knuffig, d.h. die gefallen mir alle total gut :0), momentan näahe ich mehr, als das ich zum häkeln komme, aber amigurumis machen auf jeden fall spass, toller blog...
    wenn du magst, schau mal bei mir rein, ich verlose gerade was (li. sidebar)
    liebe grüsse aus dem verregneten Dänemark
    Ulrike

    AntwortenLöschen